Wechselspiel 23. September 2022

Spiel wird vorbereitet ...
Logo Identitaetenlotto
FAQ
×
Hintergrundwissen
[Version]
Autor*in: Juliette Wedl
❰ zum Inhaltsverzeichnis

Spielvorbereitung

Hallo! Bevor es mit dem Spielen losgeht: Mit wievielen Spieler*innen spielt ihr?
0
Wählt eine Spielfarbe und tragt eure realen Namen ein, indem ihr auf das Stiftsymbol klickt.
gespielt von
stift
gespielt von
stift
gespielt von
stift
gespielt von
stift
gespielt von
stift
gespielt von
stift
[Wenn alle Spielfiguren Spieler*innennamen haben, "->
das Spiel beginnt
Spielvariante:
Identitätenlotto im Spiel
Identitätsfindung: Identitätsfragen
Lebensthemen Alltag, Selbstbild und Lebensplanung
Identitätenkarten der 1. Auflage
Ereigniskarten aus der 1. Auflage
Alle Menschen sind vielfältig*! Wie ist das Leben in einer anderen Identität? Diese Frage führt euch durch das Spiel.
Das Spiel verläuft in 4 Phasen:
  • Identitätenlotto: Ihr zieht eure Spielidentität.
  • Identitätsfindung: Ihr gestaltet eure Spielidentitäten nach euren Vorstellungen aus.
  • Quer durch's Leben: Ihr durchlebt verschiedene Lebensthemen: Alltag, Selbstbild, Lebensplanung.
  • Auswertung: Wer hat gewonnen? Wer ist wie glücklich? Was habt ihr erlebt?
Zeit einteilen: Wir empfehlen euch die Identitätsfindung zügig zu spielen und dann zu den Lebensthemen überzugehen. Ihr könnt ein Lebensthema jederzeit beenden und zu einem anderen wechseln oder die Auswertung machen. Persönlich spielen wir gerne mit viel erzählen und dafür langsam und nur 1 Lebensthema. Findet heraus, wie es für euch rund ist.
Das Identitätenlotto ist ein Erzählspiel, bei dem alle mitreden und Widerspruch einlegen können. Während ihr die Lebensthemen durchlauft sammelt soviele persönliche Ressourcen (pR) wie möglich. Doch das ist gar nicht so einfach: Neben euren Spielidentitäten beeinflussen die gesellschaftlichen Verhältnisse, der Zufall und euer Miteinander das Spielgeschehen.
Eine Frage wird euch begleiten: Wie geht es meiner Spielidentität im realen Leben?
Ihr habt alle dieselben Ziele. Das Spiel gewinnen und glücklich sein. Viel Spaß und Spannung, lebhafte Geschichten und inspiriende Diskussionen wünscht euch
euer ILo-Team!
(H)

Identitätenlotto

Das Spiel beginnt! Die Lotterie der Identitäten läuft. Wer wirst Du sein? Entdecke Dein Leben und erzähle davon!
 
Klicke auf den Stift, um eine bereits vorhandene Identität wieder aufzurufen.
Klicke auf die Lottokugel, um eine neue Identität zu erhalten!
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
zu nahok
Alternative: vorhandene Identität eintragen.
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
[Wenn IDs eingetragen]:
weiter
Ergänzt eure Identitäten mit euren Vorstellungen und eurer Phantasie!
Vielleicht fühlt sich das erstmal etwas luftig bis beliebig an. Wenn es gut läuft, entsteht daraus eine reizvolle Mischung aus den gezogenen Identitätsmerkmalen und Merkmalen, die euch bekannt sind oder ihr persönlich interessant findet. Und dann entwickeln sich Geschichten, Erzählungen und Berichte aus euren eigene Reaktionen auf die Ereignisse, oder den Reaktionen der anderen Spielidentitäten und eurer Mitspieler*innen.

Identitätsfindung

Da bist du nun.
    • Wie heißt du?
    • Wie alt bist du?
    • Wo und wie wohnst Du?
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 1]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 2]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 3]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 4]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 5]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Name:
stift
[ID-Karte zu ID 6]
Alter:
stift
Wohnort:
stift
gespielt von
[Name der Spieler*in]
Stellt euch kurz vor. Wählt dazu reihum eine der folgenden Fragen aus.
Klickt auf eure Spielfarbe, zieht den Spielstein auf die gewählte Frage und erzählt etwas von euch.
Was beschäftigt dich aktuell besonders?
Wie und mit wem wohnst du?
Wie lebst du dein Geschlecht und die anderen Identitätsmerkmale aus?
Wie ist oder war deine Schulzeit?
Wie ist dein Verhältnis zu Deutschland / Österreich / Schweiz und wie das Verhältnis des Landes zu dir?
Welche eigene Frage zur Identitäts­findung möchtest du einbringen?
Wie ist deine berufliche Situation?
Was möchtest du über deine Herkunftsfamilie erzählen?
Du wirst zu einem katholischen Gottesdienst eingeladen. Gehst du hin?
Was sind deine Vorlieben oder Interessen?
Weiter geht's ins Leben ...
[Wenn IDs eingetragen]:
Alle fertig? -> weiter
Welches Lebensthema wollt ihr spielen?
[Lebensthema 1]
[Lebensthema 2]
[Lebensthema 3]
persönliche Ressourcen
am Zug [ID-Name]
[persönliche Ressourcen] pR
3
+
3
+
12
+
3
+
3
+
3
+
❰ zurück zum Lebensthema
[Lebensthema]
[Sonderfolgen]
LOS
Runde 1
×
Widersprüche
von [ID-Name]
erhaltene Widersprüche: 
0
-
+
0
-
+
0
-
+
0
-
+
0
-
+
0
-
+
0
(i)
❰ zurück zum Lebensthema
×
Tagebuch
von [ID-Name]
❰ zurück zum Lebensthema
×
Identität
von [ID-Name]
[ID-Karte zu ID 1]
Alter:
[Alter]
Wohnort:
[Wohnort]
gespielt von
[Name der Spieler*in]
ID
ID
ID
ID
ID
ID
❰ zurück zum Lebensthema
×
Hintergrundwissen
Autorin: Juliette Wedl
[HW-Version]
[Beitragstitel}
❰ Beitrag schließen
❰ zurück zum Lebensthema
×
 
 
Lebensthema beenden und
 
Ihr könnt eine Zwischenauswertung machen und mit den Lebensthemen, die ihr noch nicht gespielt habt, weiterspielen.
[pR]
0
 
ID
(i)
(H)
Spielanleitung für die Lebensthemen
Dieses Lebensthema spielt ihr jetzt.
Der Spielstein der Mitspieler*in, die an der Reihe ist, wird größer angezeigt.
Der Spielstein der Mitspieler*in, die an der Reihe ist, wird größer angezeigt.
Hier erscheinen die Begebenheiten, die eure Identitäten erleben. Erzählt den anderen etwas zu diesen Erlebnissen: Wie kam es dazu? Was habt ihr gefühlt, gedacht, gemacht?
 
Auf diese Art und Weise gestaltet ihr eure Spielidentität weiter aus.
Die Begebenheiten haben verschiedenen Folgen:
  • +1 pR -> 1 persönliche Ressource (pR) erhalten
  • -1 pR -> 1 pR abgeben
  • nochmal -> nochmal ziehen
  • Ja: +1 pR / N: -1 pR -> Beantwortet die Frage­felder aus Sicht eurer Spielidentität.
    Antwort ja -> +1 pR,
    Antwort nein -> -1 pR.
Gebt die Folgen manuell ein.
Hier werden Sonderfolgen angezeigt.
Es werden 5 Runden je Lebensthema gespielt.
 
Im Anschluss könnt ihr entweder das nächste Lebensthema spielen, oder ihr wählt eine Auswertungs- und Reflexionsrunde.
Sammelt möglichste viele persönliche Ressourcen (pR). Die Spielidentität mit den meisten pR gewinnt das Spiel!
Um die pR anzupassen klickt ihr erst auf die auf Plus oder Minus der betreffenden Spielfarbe.
Die nächste Spieler*in ist an der Reihe?
Hier klicken, dann kommt die nächste Begebenheit.
Anzahl pR der aktuellen Spielidenität wird angezeigt.
Widerspruchskarten ausspielen? Hier klicken.
 
Einer von euch ist der Meinung, dass die aktuelle Spieler*in etwas erzählt, das so gar nicht zu ihrer Spielidentität passt? Dann könnt ihr einen Widerspruch vergeben. Begründet, diskutiert und entscheidet, ob es bei dem Widerspruch bleibt.
 
Hat eine Spieler*in 2 Widerspruch erhalten, muss er*sie 1 Runde aussetzen, um über die eigene Spielidentität nachzudenken; die alten Widersprüche werden gelöscht.
Widerspruchskarten ausspielen? Hier klicken.
 
Einer von euch ist der Meinung, dass die aktuelle Spieler*in etwas erzählt, das so gar nicht zu ihrer Spielidentität passt? Dann könnt ihr einen Widerspruch vergeben. Begründet, diskutiert und entscheidet, ob es bei dem Widerspruch bleibt.
 
Hat eine Spieler*in 2 Widerspruch erhalten, muss er*sie 1 Runde aussetzen, um über die eigene Spielidentität nachzudenken; die alten Widersprüche werden gelöscht.
Tagebuch für Notizen.
Privat, wird nicht an andere Browser übertragen.
Vergessen wer du bist? :-) Hier klicken und nachlesen.
Hier könnt ihr die Spielanleitung nochmal aufschlagen.
Hier geht's zum Hintergrundwissen.
Hier könnt vorzeitig das Lebensthema wechseln oder zur Auswertungs- und Reflexionsphase übergehen.

Auswertung

Gewinner*in

Wer die meisten persönlichen Ressourcen erwerben konnte, hat gewonnen. Die Gewinner*in ist:
[Gewinner*in]

Glücksbarometer

Ist die Gewinner*in auch die glücklichste Spielidentität? Zieht eure Spielfiguren auf das Glücksbarometer und zeigt an, wie glücklich ihr eure Spielidentität einschätzt.
Was bewegt euch zu dieser Einschätzung?
Glücksbarometer

Gedankenspiegel

Kehrt nun wieder in eure menschliche Identität zurück. Was bewegt euch? Was ist euch aufgefallen?
Wie hast du dich selbst während des Spiels gefühlt?
Wie gut konntest du dich in deine Spielidentität hineinversetzen?
Woher hattest du die Infos, die Bilder und Aspekte deiner Spielidentität? Wann hast du Stereotype verwendet?
***Seminarfrage
***Seminarfrage
Welche Möglichkeiten hätte es gegeben, nicht auf Stereotype zurückzugreifen?
Warst du selbst irgendwann über das Spielgeschehen überrascht?
Was nimmst du aus dem Spiel mit?
weiter
Noch ein Lebensthema!
Genug für heute! Spiel beenden.
Ihr seid am Ende der Spielsession angekommen. Vielleicht begleiten euch eure Spielidentitäten ja ab und an auf euren Lebenswegen und eröffnen euch die Welt mit ihren Augen zu sehen.
 
Wenn ihr mehr zum Brettspiel Identitätenlotto wissen möchtet, könnt ihr hier stöbern: identitaetenlotto.de

FAQ

Hätte ich vorher gewusst, dass das Spiel so läuft ...
Eins nach dem anderen :-) Mit Identitätenlotto können viele verschiedene Aspekte sichtbar werden: zu den Identitäten, zu der Art sich etwas zu erzählen, zu eigenen Vorstellungen, zu Vorstellungen der Mitspieler*innen, usw. Schön ist, wenn du in einem Spiel irgendeine interessante Beobachtung, ein Aha-Erlebnis erhältst. Beim nächsten Mal ist es dann vielleicht eine Vertiefung eines vorhergehenden Ahas oder schon wieder anderes. Geht darüber ins Gespräch, wie erging es den anderen? Wenn also erstmal nicht alles klar ist, dann ist da vielleicht einfach mehr zu entdecken als in einem Spiel möglich ist - oder die Anleitung ist ungünstig. Wenn alles entdeckt ist und klar wird, dann dürfte es irgendwann langweilig werden und dann wird es Zeit, etwas anderes zu spielen. So wie im echten Leben auch! :-)
Das sind ja viele ganz gewöhnliche, unspektakuläre Erlebnisse! Ist das nicht zu einfach?
Ja, interessant, oder? Und das mit deiner Identität! Oder ist es vielleicht doch komplizierter? Was meinen die anderen?
↯ Konfliktkarte ↯ : ABC der Konfliktlösung
Auslösende Situation klären Bewertung der Situation gemeinsam besprechen Conclusio, d.h. gemeinsam ein für alle Beteiligten akzeptables Fazit finden
Konflikt sind Teil des Lebens! Sie bringen uns weiter!
11 Streitregeln:
  1. Ich Botschaft
  2. Ehrlich sein
  3. Zuhören
  4. Alles sagen
  5. Einander respektieren
  6. Beschreiben statt bewerten
  7. Sachlich bleiben
  8. Blickwinkel wechseln
  9. Ggf. Luft schnappen
  10. Kompromiss finden
  11. Sich verzeihen
 
Gib hier Stichworte der Spielidentität ein:
 
 
[Text einer gefundenen Identität]
 
 
Ist es diese Identität?
Nein? Anderes Stichwort eingeben